Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

JusLetter_Vereinsrecht Januar 2020

Meldung vom 05.02.2020 Das Wichtigste in Kürze: „Seit 01.01.2020 ist die fortan geltende sog. „Bonpflicht“ in aller Munde. Neben tonnenweise Papiermüll erzeugt diese Verordnung vor allem eines, Unsicherheit. Nun stellen sich auch viele Vereine die Frage, ob sie in Zukunft beim alljährlichen Vereinssommerfest für jede verkaufe Bratwurst und jedes verkaufte Bier ebenfalls einen Bon ausgeben müssen. Die Antwort lautet: Nein! Mit anderen Worten gesagt: Vereine sind von den Bonpflicht nicht betroffen, solange sie sich nicht als Einzelhändler betätigen oder eben keine elektronisch oder computergestützten Registrierkassen in Sinn des § 146a Abs.1 S.1 Abgabenordnung i.V.m. der § 1 Kassensicherungsverordnung verwendet.“

index.jpg

Die Rechtsberatung der lagfa Bayern e.V. hat sich intensiv mit dem Thema „Bonpflicht für Vereine“ beschäftigt.
Gerne stellen wir Ihnen die vollständige Ausarbeitung zur Verfügung.