Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

Wir sind weiterhin für Sie da - Hinweis zur 3G-Regel im Landratsamt Ebersberg für Besucher ab 01.01.2022:

Meldung vom 05.01.2022 Bitte beachten Sie, dass für alle Besucher beim Zutritt ins Verwaltungsgebäude bzw. in die Büroräume in der Außenstelle Marienplatz die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) gilt. Ein Impfnachweis, ein Genesenen Nachweis oder ein aktueller Negativtest gemeinsam mit einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein etc.) ist beim jeweiligen Sachbearbeiter vorzuzeigen. Um eine Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sachbearbeiter wird gebeten. Innerhalb der Verwaltungsgebäude gilt weiterhin eine FFP2-Maksenpflicht, unabhängig vom jeweiligen Status.

Symbol_Aktuelles

Für Genesene gilt, dass das positive PCR-Testergebnis mindestens 28 Tage und nicht länger als sechs Monate zurückliegt.
Getestete müssen einen gültigen negativen Corona-Test einer offiziellen Teststation (z.B. Apotheke, Arzt) vorlegen. Ein PCR-Test darf maximal 48 Stunden zurückliegen, ein Antigen-Schnelltest maximal 24 Stunden, wobei immer der Zeitpunkt des Tests maßgeblich ist und nicht derjenige der Ergebnisübermittlung.
Selbsttests werden nicht anerkannt, es besteht auch keine Möglichkeit, einen Selbsttest vor Ort unter Aufsicht durchzuführen.

Eine Auflistung der Testzentren im Landkreis Ebersberg